Unter dem Motto "Rollentausch" laden soziale Einrichtungen in Bayern Mandatsträger ein, diese zu besuchen und dort mitzuarbeiten. Gemeinsam mit Bürgermeister Friedel Heckenlauer half Staatssekretär Gerhard Eck bei der Beschäftigungstherapie mit. Während unser Bürgermeister mit viel Begeisterung eine Geschichte in fränkischer Mundart vorlas, spielte Herr Eck mit unseren Damen eine spannende Partie "Mensch ärgere dich nicht".

img_4738 img_4744 img_4745

Hubert Rommel nahm sich erneut vier Tage Zeit, uns im Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm Word zu schulen. Wir arbeiten zwar tagtäglich damit, einige hilfreiche Tipps und Tricks haben wir aber uns aber trotzdem abschauen können. Zum Ende der Fortbildung bekam Herr Rommel von uns noch eine Box mit Nervennahrung für die nächste Schulung, die sicherlich bald folgen wird.

dsc02155 dsc02156 dsc02166

Wir erlebten unseren ersten herbstlichen Hochgenuss in diesem Jahr. Gemeinsam waren wir damit beschäftigt Zwiebeln zu schälen und zu schneiden und Blech für Blech vorzubereiten. Ein köstlicher Duft zog durch unser Haus und zusammen mit einem Glas Federweißen läuteten wir die beginnende Herbstzeit ein. Mmmmmhhh...so lecker schmeckt der Herbst!

dsc02128 dsc02131 dsc02135

lich Willkommen Courtney Baker! Sie ist unsere neue Azubine und wird ab sofort von unseren Praxisanleitern zur Altenpflegerin ausgebildet. Drei spannende Jahre warten auf Courtney, bevor sie als examinierte Pflegefachkraft die Chance auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei uns hat. Wir heißen sie in unserem Team herzlich Willkommen und wünschen ihr eine schöne Lehrzeit!

baker_courtney

Über mehrere Tage verteilt stiegen wir in die Tiefen von Microsoft Word, Excel und Outlook ein. Hubert Rommel gab Mitarbeitern aus Pflege und Verwaltung geduldig die nötigen Tipps und Tricks im richtigen Umgang mit ihren Laptops. Vielen Dank für das "Update"!

p1060824 p1060825 p1060837

Anfag des Jahres erreichte uns die Anfrage des Münnerstädter Tierheims "Wannigsmühle", ob wir Lust hätten, im Rahmen unserer Beschäftigung Hundespielzeug herzustellen. Bei solch einem guten Zweck sind wir nach Kräften natürlich gerne dabei! Nun stand die Übergabe unserer Werke an die Vierbeiner bevor und deshalb machten wir uns auf den Weg ins Tierheim. Frau Böhm gab uns eine sehr interessante und herzerweichende Hausführung, denn am liebsten hätten wir gleich ein paar der kalten Schnauzen adoptiert. Wenigstens können wir sicher sein, dass die Hunde jetzt viel Spaß mit ihrem neuen Spielzeug haben!

dsc01981 dsc01964 dsc01987