Immer wieder ein Genuss, wenn wir unser eigenes Schlachtfest feiern. Weil viele Bewohner früher selbst geschlachtet haben, wurde natürlich wieder eifrig über die richtigen Handgriffe und Werkzeuge diskutiert. Beim Essen waren sich dann aber wieder alle einig: Gut war´s!

HELAU!!! So hörte man an diesem bunten Faschingsnachmittag unsere Narren im Schüttbau feiern. Vom vielen Mitklatschen kribbelten schon die Hände, doch bei so viel guter Stimmung gab es eben kein Halten mehr...

img_2825 img_2843 img_2884

Veränderungen durch Krankheit, Alter, Sterben und Tod stellen meist eine große Herausforderung dar. Die Malteser Hospizhelferin Almut Gryczmann-Reulein unterstützt unsere Bewohner und deren Familien in dieser schwierigen Zeit mit dem Ziel, die verbleibende Lebenszeit so gut wie möglich zu gestalten. Besuche finden nach Absprache mit unseren Pflegekräften oder Frau Gryczmann-Reulein selbst statt. Wer noch mehr über die Malteser Hospizarbeit erfahren möchte, kann gerne an unserem nächsten Angehörigenabend am 28.03.2012 teilnehmen (Voranmeldung erwünscht!) und sich näher informieren.

p1090387

Für den neuen Segen an unserer Haustüre erwarteten wir Pfarrer Dr. Benno v. Bundschuh mit den Sternsingern. Die Jugendlichen hatten Lieder mit im Gepäck, die sie in unseren Gemeinschaftsräumen vortrugen. Wir bedankten uns mit einer Spende für einen guten Zweck.

dsc01463 dsc01464 dsc01470

Prost Neujahr sagt das gesamte Team vom Seniorenstift Friedrichsheim! Allen Bewohnern, Angehörigen, Betreuern und Geschäftspartnern wünschen wir ein zufriedenes und vor allem gesundes neues Jahr! Wir freuen uns auf 2012 und jede Menge weitere schöne Erlebnisse, Aktivitäten und Veranstaltungen. Lassen Sie sich überraschen, was wir uns alles ausgedacht haben!
Schön, dass unsere Weihnachtsfeier von den Bewohnern, ihren Angehörigen und Betreuern immer so gut angenommen wird. Der Festsaal im benachbarten Schüttbau war wieder zahlreich besucht. Das weihnachtliche Programm stimmte uns auf die kommenden Festtage ein und ausgelassen sahen wir dem kommenden Jahr entgegen.