...während wir im Schüttbau unsere alljährliche Weihnachtsfeier für die Bewohner und ihre Angehörigen ausrichteten. Carolin Koch zauberte mit ihrem Keyboard die nötige Portion Weihnachtsstimmung in den Saal, während es von unseren Mitarbeiterin und Bewohnern allerlei Andächtiges und Besinnliches in Form von Gedichten und Geschichten zu hören gab. Das Stadtlauringer Christkind überraschte uns mit seinem Besuch und die kleinsten Akteure der Jugend des HSV Birnfeld zeigten uns ein rührendes Krippenspiel. Zum Abschluss des weihnachtlichen Nachmittags teilten wir allen Gästen noch den festlichen Abendschmaus aus.

img_0708 img_0782 img_0850

...und uns recht von Herzen freun. Lustig, lustig, trallalalalaaaa - heut war Nikolaus im Friedrichsheim da!

Auf dem Stadtlauringer Festplatz versuchten wir unser Glück beim Losen, für den Hauptgewinn reichte es aber leider nicht und wir zogen mit einem Trostpreis weiter. In jungen Jahren trauten sich einige unserer Bewohner auch eine wilde Fahrt in der Schiffschaukel zu, heute sahen wiir den Passagieren aber lieber aus sicherer Entfernung und mit Boden unter den Füßen zu. Anschließend feuerten wir noch einige Minuten die Stadtlauringer Fußballmannschaft an, ehe wir von Regentropfen aufgescheucht wurden und den Heimweg antraten.

dsc02203 dsc02207 dsc02210

Unter dem Motto "Rollentausch" laden soziale Einrichtungen in Bayern Mandatsträger ein, diese zu besuchen und dort mitzuarbeiten. Gemeinsam mit Bürgermeister Friedel Heckenlauer half Staatssekretär Gerhard Eck bei der Beschäftigungstherapie mit. Während unser Bürgermeister mit viel Begeisterung eine Geschichte in fränkischer Mundart vorlas, spielte Herr Eck mit unseren Damen eine spannende Partie "Mensch ärgere dich nicht".

img_4738 img_4744 img_4745

Hubert Rommel nahm sich erneut vier Tage Zeit, uns im Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm Word zu schulen. Wir arbeiten zwar tagtäglich damit, einige hilfreiche Tipps und Tricks haben wir aber uns aber trotzdem abschauen können. Zum Ende der Fortbildung bekam Herr Rommel von uns noch eine Box mit Nervennahrung für die nächste Schulung, die sicherlich bald folgen wird.

dsc02155 dsc02156 dsc02166

Wir erlebten unseren ersten herbstlichen Hochgenuss in diesem Jahr. Gemeinsam waren wir damit beschäftigt Zwiebeln zu schälen und zu schneiden und Blech für Blech vorzubereiten. Ein köstlicher Duft zog durch unser Haus und zusammen mit einem Glas Federweißen läuteten wir die beginnende Herbstzeit ein. Mmmmmhhh...so lecker schmeckt der Herbst!

dsc02128 dsc02131 dsc02135